Alte Handys zu Geld machen

Alte Handys zu Geld machen – diese Möglichkeiten gibt es

Du hast noch ein altes Handy in deiner Schublade und würdest es gern loswerden? Wirf es nicht einfach in den Müll, denn dafür ist es zu schade! Du kannst aus deinen alten Handys teilweise noch richtig Geld herausholen. Dafür hast du gleich mehrere Möglichkeiten. Dank des Internets ist es heute einfach wie nie, alte Handys zu Geld zu machen. Wir verraten dir, worauf du achten musst und welche Möglichkeiten du hast.

Altes Handy zu Geld machen – bei Ankaufsportalen wie Swappie

Alte Handys einschicken und Geld bekommen! Klingt das zu schön, um wahr zu sein? Ist es aber nicht. Diese Möglichkeit besteht tatsächlich und auch bei uns kannst du alte Handys zu Geld machen. Du hast dabei zwei Wahlmöglichkeiten: 

  1. Du kannst einfach nur ein überflüssiges Gerät (iPhone) bei uns verkaufen, 
  2. du kannst aber auch dein altes Handy in Zahlung geben, um dir ein neues zu kaufen.

Denn bei uns erhältst du nicht nur Geld, sondern auch gleich generalüberholte Handys zum Kaufen. Und die sind wirklich wie neu und werden dir sogar mit einer Garantie angeboten. Jetzt willst du natürlich wissen, wie das Ganze funktioniert. Ganz einfach, du brauchst nur ein paar Minuten Zeit und schon kannst du alte Handys zu Geld machen.

Schritt für Schritt alte Handys abgeben für Geld

Wenn du dein Handy an uns verkaufen möchtest, müssen wir zunächst etwas über dein Gerät wissen. Du beantwortest uns ein paar Fragen und wir machen dir ein Angebot.

Achtung: Bitte beantworte alle Fragen wahrheitsgemäß, denn nur so kann unser Angebot auch wirklich eingehalten werden!

Wenn dir unser Angebot gefällt, gibst du deine Daten an. Wir schicken dir an deine E-Mail-Adresse ein kostenloses Versandlabel. Du kannst zwischen deinen Lieblings-Logistikern wählen, von GLS bis UPS sind fast alle namhaften Unternehmen dabei. Und so funktioniert es im Schnellcheck:

  • Du teilst uns die wichtigsten Eckdaten über dein iPhone mit.
  • Wir senden dir ein Angebot, das du annehmen kannst.
  • Du erhältst von uns dein Versandlabel, verpackst das Handy und schickst es uns.
  • Wir checken dein Gerät durch. Hierfür setzen wir Profi-Techniker ein, die auch deine Daten vollständig löschen.
  • Einen Tag, nachdem dein Handy bei uns angekommen ist, bekommst du dein Geld ausgezahlt.

Das alte iPhone verkaufen ist also gar nicht schwer – nur ein paar Klicks und schon erhältst du ein gutes Angebot für dein Smartphone.

Altes Handy verkaufen, Geld bekommen – auch für Android-Phones

Wir von Swappie haben uns auf iPhones spezialisiert. Das heißt aber nicht, dass du nicht auch andere alte Handys zu Geld machen kannst. Es gibt weitere Anbieter wie uns auf dem Markt, die bevorzugt Android-Geräte kaufen. Das funktioniert dann ähnlich wie bei uns, nur eben mit einem Android-Smartphone.

Wichtiger Tipp für dich: Vergleiche mehrere Anbieter miteinander. Wenn du alte Handys zu Geld machen willst, nimm immer den für dich besten Preis mit.

Alte Handys entsorgen, Geld bekommen – das funktioniert ebenfalls

Du kannst sogar alte defekte Handys zu Geld machen, wenn du die richtigen Anbieter kennst. Die meisten Reseller kaufen nur funktionierende Geräte an, da diese aufbereitet und weiterverkauft werden. Die namhaften Telefonanbieter hingegen nehmen auch dein defektes Gerät in Zahlung. Hierbei handelt es sich aber nicht im klassischen Sinne um einen Verkauf.

Altes Handy: Recycling gegen Geld?

Verschiedene Mobilfunkanbieter bieten dir an, beim Neukauf auch dein altes Handy zu recyceln. Aber wie ist das möglich? Altes Handy abgeben, Geld bekommen und fertig? Kann es so einfach sein? Nicht ganz, du musst auch hier vorher unterscheiden, wo du dein Handy abgibst.

Manche Anbieter können kein Handy entsorgen gegen Geld. Anstatt dich auszubezahlen, erhältst du einen Gutschein für dein Altgerät. Das ist aber trotzdem ein Vorteil, wenn du ohnehin gerade im Elektrofachmarkt shoppen wolltest. Falls nicht, kannst du auch bei den meisten Telefonanbietern Handys entsorgen gegen Geld. Du wirst dadurch nicht reich, aber immerhin kannst du ein paar Euro gewinnen und tust noch etwas Gutes für die Umwelt.

Das Recycling-Geld direkt für ein neues Gerät einsetzen

Was passiert eigentlich mit deinem alten Handy, wenn du es zum Recycling abgegeben hast? Es wird entsorgt, fachgerecht und unter umweltfreundlichen Bedingungen. Da dies im Sinne der Nachhaltigkeit ist, kannst du auch sehr alte Handys zu Geld machen. Es spielt dann auch keine Rolle, ob das Handy defekt ist oder funktioniert. Es wird schließlich entsorgt.

Und was machst du dann mit dem Cash aus deinen alten Handys? Du kannst das Geld sparen, du kannst dir aber auch ein neues Handy kaufen.

Kleiner Tipp: Auch beim Neukauf funktioniert Nachhaltigkeit wunderbar. Kaufe dir dein nächstes iPhone doch einfach bei Swappie. Wir bieten dir unsere Geräte fast wie neu und sogar mit Garantie an.

Handy verkaufen & Geld sofort bekommen

Du willst alte Handys zu Geld machen, weil du gerade knapp bei Kasse bist? In diesem Fall ist der Direktverkauf von Privat eine Lösung für dich. Du findest in den sozialen Netzwerken wie Facebook An- und Verkaufgruppen für Privatpersonen.

Vorteil hierbei: Oft findet sich binnen Stunden ein Käufer.

Nachteil: Die Preisdiskussionen auf solchen Plattformen sind anstrengend.

Eine weitere Alternative ist der Verkauf über ein Kleinanzeigenportal. Dort kannst du kostenlos eine Annonce aufgeben und alte Handys zu Geld machen. Je nach Alter und Zustand deines Gerätes kann es aber länger dauern, bis sich ein Interessent bei dir meldet. Und dann ist das keine Garantie für einen Kauf. Es gibt leider immer wieder Negativmeldungen, dass scheinbar interessierte Käufer nicht zum Abholungstermin erscheinen. Wir empfehlen dir daher, dein altes auf speziellen Portalen wie Swappie zu verkaufen. Guter Kundenservice, faire Angebote und weitere Benefits machen dir den Verkauf deines alten Handys einfacher.

Alte Handys zu Geld machen durch Versteigerung – das dauert ein paar Tage

Nach wie vor gibt es klassische Auktionsplattformen, die weiterhin rege genutzt werden. Auch hier kannst du deine alten Handys verkaufen, wenn es mehrere sind, sogar im Bundle. Du erstellst ein Startgebot und dann können andere Kunden auf dein Gerät bieten. Hier kannst du alte Handys zu Geld machen, die womöglich schon einen Sammler- oder Liebhaberwert haben.

Stellst du das Startgebot bei einem Euro ein, kann das aber auch ein Nachteil für dich sein. Wenn niemand auf dein altes Gerät bietet oder nur wenige Leute, musst du es am Ende für den niedrigsten Preis verkaufen. Willst du also alte Handys zu Geld machen, die mehr als einen Euro wert sind, setze das Startgebot entsprechend hoch.

Musst du alte Handys zu Geld machen? Nein, die Entsorgung funktioniert auch alternativ!

Zu Hause bei dir liegen noch ein paar alte Handys herum, die du schon lange nicht mehr genutzt hast. Natürlich kannst du alte Handys zu Geld machen, aber wenn du die 20 € nicht zwingend brauchst, kannst du deine Geräte auch spenden.

Die deutsche Umwelthilfe nimmt ausrangierte Geräte entgegen und entsorgt sie fachgerecht. Du bekommst eine Urkunde darüber, dass dein Handy wirklich entsorgt wurde. Steuerlich gesehen kann das wichtig sein, denn so hast du einen Nachweis. Auch wenn die deutsche Umwelthilfe nicht dabei hilft, wenn du alte Handys zu Geld machen willst, lohnt sie sich.

Immerhin werden auf deinem Gerät alle alten Daten gelöscht und du kannst dir über die fachgerechte Entsorgung sicher sein. Bitte wirf dein altes Handy nie einfach in den Müll. Da darf es nicht entsorgt werden.

Schnell sein lohnt sich: Alte Handys zu Geld machen, ohne zu zögern

Endlich ist es da, dein neues iPhone von Swappie, was du dir so lange gewünscht hast. Nachdem du all deine Daten transferiert hast, wandert dein altes Gerät in die Schublade. STOPP! Es ist wichtig, dass du dein Smartphone so schnell wie möglich verkaufst, denn nur so kannst du alte Handys zu Geld machen.

Technik verliert unglaublich schnell an Wert, Handys sind hier sogar Spitzenreiter. Bleibt das Gerät nun wochen- oder monatelang in der Schublade, kannst du wertvolle Euros verlieren.

Du willst es erst einmal ohne ein Ankaufsportal versuchen? Dann setze dir eine Frist. Alte Handys zu Geld machen funktioniert am besten, wenn dein Gerät noch top in Schuss ist. Wenn du nach 14 Tagen merkst, dass du über Ebay und Co. keine Interessenten generierst, suche nach einer Alternative.

Unter Freunden alte Handys zu Geld machen? Das sind die Vor- und Nachteile!

Manchmal will es der Zufall, dass du gerade alte Handys zu Geld machen willst und ein Freund ein neues Smartphone braucht. Jetzt liegt es auf der Hand, dass du ihm dein Gerät anbietest. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Manchmal ja, manchmal nein. Der direkte Verkauf von alten Handys im Freundeskreis hat natürlich Vorteile. Du kennst den Käufer, weißt, dass er zuverlässig ist und erhältst dein Geld in der Regel sofort.

Wenn du aber alte Handys zu Geld machen willst, machen dir Freunde schnell einen Strich durch die Rechnung. Freundschafts-Rabatte und Preisnachlässe können deinen Ertrag schmälern.

Es gibt noch ein weiteres Risiko, was du unbedingt beachten musst. Wenn du alte Handys zu Geld machen willst, lagen die oft lange in der Schublade. Du weißt also nicht, ob die Funktionalität noch gegeben ist und wie es um den Akku steht. Wenn dein Freund dir nun dein Handy abkauft und nach einem Monat ist es defekt, kann das zu Ärger führen.

Manchmal lohnt es sich eben, dein Handy lieber bei einem offiziellen Ankäufer loszuwerden, denn dort wird es von Technikern überprüft.

Fazit: Es gibt viele vielversprechende Möglichkeiten, mit denen du alte Handys zu Geld machen kannst

Wir wollen gar nicht wissen, wie viele Smartphones einfach im Müll landen. Nicht nur aus umwelttechnischen Gesichtspunkten ist das eine Sünde. Wenn du dich für ein neues Gerät entschieden hast, wirf deine alten Handys nicht einfach weg. Sind sie noch funktionsfähig, findest du schnell einen Käufer. Möchtest du alte Handys zu Geld machen, die nicht mehr funktionieren, hast du auch da wertvolle Optionen. Wir von Swappie sind dein Ankauf-Service, wenn es um alte Handys geht. Du tust dadurch der Umwelt etwas Gutes – und wir sorgen dafür, dass dein Handy bei jemand anderem ein neues „Zuhause“ findet. Klingt gut, oder?